Hamburg Fachanwalt Steuerrecht

Allgemein

Dank der Nationalmannschaft ist Hoeneß 1974 Worldchampion und 1972 Europachampion geworden. Mit 22 Jahren hat er fast alle hohe Meisterschaften gewonnen.

Als er seine Spielerkarriere aufgrund seiner Verletzung am Bein beendete wechselte mit nichtmal dreißig Jahren im Frühjahr 1979 ins Management von dem FC Bayern München und war somit der aller jüngste Trainer in der Bundesligageschichte. In eben jenem Zeitraum gewann dieser nach einer sechs trostlosen Jahren mit Fußball Club Bayern München die Bundesweite Meisterschaft, des weiteren baute er eine gute Mannschaft zusammen. Hoeneß kaufte viele Fußballspieler die bezweckten dass der Club wirtschaftlich und spielerisch aufsteigen konnte… im Laufe der Jahre wurde die Mannschaft zu dem erfolgreichsten Verein Deutschlands. In dem Jahr Zweitausendundneun ist Hoeneß zum Präsidenten des FCB gewählt worden und beendete seine über 30 Jahre anhaltende Tätigkeit als Manager.

Letztes Jahr wurde Hoeneß wegen Verdacht auf 7-facher Steuerhinterziehung verklagt. Er hat erfolgreich an der Börse spekuliert und erzielte dabei erhebliche Gewinne, jedoch tauchten auf seinem keine Steuererklärungen von ihm auf. Darum versuchte er mit einer Selbstanzeige die Sache aus der Welt zu zu schaffen. Aber die Selbstanzeige, die durch einem ehemaligen Steuerzahler erstellt wurde ist nicht akzeptiert worden, was was bewirkte, dass das Gerichtsprozess eingeleitet worden ist. Als nächstes wurde ebenfalls noch sein Anwesen durchsucht. Es wird davon ausgegangen, dass Steuern im Wert von drei Komma fünf € nicht gezahlt worden. Der strafrechtlich wichtige Geldbetrag wird jedoch nur noch auf ungefähr achthunderttausend € vermutet weil das meiste bereits zu weit in der Vergangenheit liegt. Beginnend von 1.000.000 € folgt idR eine Haftstrafe.

Als er noch aktiv Fußball gespielt hat, gewann er in den Siebzigern Jahren mit FC Bayern München alle möglichen Siegestitel im Fußball, die einen hohen Ruf hatten. Er und seine Mannschaft gewannen sehr häufig ebenso den deutschen Meistertitel, sowie den Europapokal. Im Endspiel spielte er zwei Mal auf Atletico Madrid.

http://www.steueranwälte-hamburg.de

Ulrich Hoeneß; bekannter als Uli Hoeneß, *5. Januar 52 in Ulm. Er machte im Laufe seines Lebens viel durch.

Geplant waren vier Verhandlungen; zu denen Hoeneß alle erscheinen musste. Dazu wurden 4 Haupt-Augenzeugen geladen, welche alle Fachleute für Steuern waren. Unter anderem sogar jener Steuer-Experte, der angeblich Hoeneß bei seiner Anzeigezur Seite gestanden haben soll.

Abschließend kann mit Recht gesagt werden dass seine Selbstanzeige nicht richtig war. Weil jene abgegebene Anzeige nicht „vollständig“ war, hatte sie die Wirkung wie eine gar nicht abgegebene Anzeige. Hoeneß Anzeige war nicht rechtskonform, diese hatte Lücken, wenn sie rechtskonform gewesen wäre wäre das Finanzamt eingeschaltet worden.

Das öffentliche Interesse war unglaublich groß: Über fünfhundert Reporter wollten Zutritt zum Prozess. Es gab jedoch 49 Plätze für Medienvertreter welche unter den Journalisten verteilt worden sind. Nach weniger als 30 Sekunden gab es keine freien Plätze mehr für die Journalisten.

Zunächst wurde vermutet, Uli Hoeneß würde mit einer Bewährungsstrafe davonkommen was widersprüchlich ist da für Hinterziehung von Steuern im Normalfall bis zu 5 Jahre Haft ausgepsprochen werden.