Hotel Hamburg

Diese beiden repräsentieren halt äußerst geschichtsträchtige Luxushotels, die zu Hamburg zählen wie die Speicherstadt & die Elbe. Es wurden allerdings ebenfalls reichlich brandneue ebenso wie moderne eröffnet, welche Luxus in viel extravaganterer Art offerieren. Ein gutes Beispiel hierfür ist das Hotel East in St. Pauli. Es repräsentiert ein ziemlich modernes Hotel, die auch über ein Fitnessstudio, Restaurants, hoteleigene Bars und einen Club verfügt & welches insbesondere das juengere Publikum anzieht. Hier mag man in unmittelbarer Nähe zum Kiez für sehr eleganten Verhältnisse dösen & relaxen. Es ist Zweifel ohne ein Designer Hotel & das spiegelt sich auch in sämtlichen Zimmern wieder. All dies ist äußerst stylisch eingerichtet & hat halt Persönlichkeit. Sämtliche Zimmer haben ein sehr edles Bad mit rundum Komfort. Auf Anfrage mag man dort selbst Zimmer mitsamt Wasserbett reservieren, in welchen die Nachtruhe zum Erlebnis wird. Alternativ gibt es in der Freien und Hansestadt Hamburg zahlreiche Hotel-Ketten.

Das sollte eine eher kleine Zusammenstellung der Bleiben in Hamburg darstellen. In Hamburg gibt es noch viele andere Unterkünfte in saemtlichen Preislagen sowie komplett verschiedenen Ausführungen. Egal welchen Stil man hat, in wie weit eine Person auf Luxus steht, in wie weit das Hotel preiswert beziehungsweise teuer sein soll, in wie weit das Hotel modisch oder bequem sein darf, in der Stadt wird man mit Sicherheit fündig.

Ein Hostel sollte einer je nach Ermessen aussuchen. Es gibt kostspielige Luxushotels mitsamt zahlreichen Bonus sowie allerhand Komfort und man findet eher kleine Hostels, welche einer eigentlich bloß zum Schlafen benutzt, die im Gegensatz dazu allerdings sehr viel kostengünstiger sind. Solche Jugendherbergen reichen vielen Stadturlaubern allerdings völlig aus, da jemand, wenn man dort Urlaub macht, ohnehin nicht wirklich in dem Resort aufhalten will, und stattdessen möglichst reichlich von dem Ort zu sehen probiert.

Das Hotel Vier Jahreszeiten gilt ebenso als „Grand Hotel“ zu den schönsten Hotels weltweit und ist bereits mehrmals worden. Anfang des 20. Jahrhunderts wurde es in Betrieb genommen und zählt seit jeher enorme Erfolge. Es liegt direkt an der Binnenalster & bietet daher perfekte Angliederungen zu den berühmten Sehenswürdigkeiten und den Einkaufsmeilen Hamburgs.

In der Freien und Hansestadt Hamburg verbringen mehr und mehr Leute aus allen Staaten ihren Urlaub. Dies liegt an der großen Vielfalt des Ortes und ganz sicher auch an der Schönheit. Jeder, der dort die Ferien verbringen möchte, sollte tatsächlich auf jeden Fall ein gutes Hotel auskundschaften. Hierbei übertrumpft nicht unbedingt die Optik bzw. der Komfort sondern stattdessen überwiegend die Lage. Der Hansestadt Hamburg repräsentiert eine ziemlich große Stadt, die wohl sehr strukurierte öffentliche Verkehrsanbindungen hat, allerdings auch groß ist, sodass die Strecken manchmal ein wenig länger andauern können. Die Stadt besitzt jedoch jetzt eine so große Menge an Hostels, dass man bei rechtzeitiger Reservierung auf jeden Fall ein Hotel mit zentraler Lage entdecken sollte.

Die wohl berühmtesten Luxushotels in der Freien und Hansestadt Hamburg sind das Hotel Vier Jahreszeiten und das „Atlantic Hotel“. Beiderlei Hotels befinden sich an der Hamburger Alster, wobei das Hotel Vier Jahreszeiten und das Atlantic Hotel bei der Binnenalster ist.

Das Atlantic Hotel ist 1909 als „Grand Hotel“ in Betrieb genommen worden & begeistert seitdem seine Besucher aus verschiedensten Nationen. Das ist ein Luxushotel mit 5-Sternen, das die Gäste mit seiner Mischung bestehend aus Moderne und Tradition verzückt. Unter anderem lebt hier der allerseits sehr bekannte Interpret & Maler Herr Udo Lindenberg.